Wir in Bubenheim …

Russland führt einen Angriffskrieg gegen einen souveränen Staat in Europa. Auch wir wollen auf mein-bubenheim.de mit der ukrainischen Flagge ein Zeichen der Solidarität für die bedrohten Menschen vor Ort setzten.

Redaktion mein-bubenheim.de  – 01.03.2022

1 Kommentar zu "Wir in Bubenheim …"

  1. Werner Rosenbaum | 2. März 2022 um 13:43 | Antworten

    Guten Tag liebe Bubenheimer,
    selbst dieses für uns alltägliche „Guten Tag“ bleibt einem angesichts der unmenschlichen Grausamkeiten in der Ukraine fast im Halse stecken. Einen Angriffskrieg hier in Europa hätte wohl niemand von uns für möglich gehalten. Mit logischer Überlegung kann man dieses Vorgehen Putins nicht erklären. Es ist schlicht und ergreifend ein Verbrechen gegenüber der Zivilbevölkerung, aber auch eine Vergewaltigung der eigenen Soldaten, denn die haben diesen Krieg mit Sicherheit auch nicht gewollt. Leider sind unsere westlichen – und hier ganz besonders die deutschen Politiker nicht schuldlos. Durch ihr wachsweiches und inkonsequentes Verhalten gegenüber dem russischen Machthaber haben alle über Jahrzehnte mit dazu beigetragen, dass Putin letztendlich so handeln konnte wie er es jetzt offenbart, brutal und menschenverachtend. Man kann nur inbrünstig hoffen, dass möglichst schnell eine Verhandlungslösung gefunden wird, egal wie. Leider ist meine Hoffnung an der Stelle nicht besonders groß. Wenn ich die Berichterstattungen sehe, leide ich förmlich mit, besonders mit den Kindern und den zerrissenen Familien. Ich werde zur Unterstützung der Ukraine spenden.
    Werner Rosenbaum

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Meldungen
Holler Box