Neuer Nachrichten-Flyer in Bubenheim

Jahrelang gab es in Bubenheim den „OHNE TITEL“ das beliebte Nachrichtenblättchen aus dem Stadtteil. Dann wurden Fertigung und Erscheinen aus Kosten- und anderen Gründen eingestellt, aber das Blättchen wurde doch schmerzlich vermisst.

Ende des vergangenen Jahres ergriff Mike Karen als Ortsringvorsitzender die Initiative und ermunterte Werner Rosenbaum, der in den vergangenen Jahren bereits jeweils für die Rückblicke des Ortsbeirates und für die jährlichen Terminkalender der Ortsvereine verantwortlich zeichnete, doch mal einen neuen Flyer zu entwerfen. Der sagte auch gleich zu und nach einigen Abstimmungsgesprächen, auch mit den Vereinen ist es nun tatsächlich so weit.

Hier ist er nun, der neue „OHNE TITEL“, im neuen Erscheinungsbild bunt und attraktiv. In der Aufmachung als Nachrichten-Flyer der Bubenheimer Ortsvereine konzipiert. Es ist geplant, den Flyer halbjährlich erscheinen zu lassen. In den nächsten Tagen soll das Blättchen in Bubenheim kostenlos an alle Haushalte verteilt werden. Die Vereine – und ganz besonders die Macher sind auf die Reaktionen gespannt.

Werner Rosenbaum –

2 Kommentare zu "Neuer Nachrichten-Flyer in Bubenheim"

  1. Heinz Werner Heßling | 5. März 2020 um 16:36 | Antworten

    Herzlichen Glückwunsch euch beiden zu dieser begrüßenswerten Initiative. Ein Nachrichtenblättchen für Bubenheim hat wirklich gefehlt. Übrigens, eine edle Aufmachung.
    Nur eine Bemerkung: Bei den vielen Terminen und Veranstaltungen unserer Ortsvereine wäre eine mehr als halbjährige Erscheinung überlegenswert.
    Alles in allem, Gratulation zum Start und bleibt am Ball.

  2. Werner Rosenbaum | 11. März 2020 um 7:00 | Antworten

    Herzlichen Dank für diesen positiven Kommentar, lieber HW. Das bisher vorgesehene halbjährliche Erscheinen ist noch nicht „in Stein gemeißelt.“ Wir wollen zunächst mal abwarten, wie das Blättchen bei den Bubenheimerinnen und Bubenheimern ankommt – und – was mir in Zukunft auch die Vereine „an die Hand geben“. Also da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Für dieses Jahr bleibt’s aber wohl bei 2 Ausgaben.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box