Nächtliche Ausgangssperre ab 22 Uhr

Ab Donnerstagfrüh tritt für Koblenz eine neue Allgemeinverfügung in Kraft

Koblenz. Nächtliche Ausgangssperre, geschlossene Museen und Außengastronomie und viele weitere harte Einschränkungen: Für die Stadt Koblenz gilt ab diesem Donnerstag um 0 Uhr eine neue Allgemeinverfügung. Dies hat die Stadtverwaltung auf RZ-Anfrage am Dienstagnachmittag bestätigt. Der Grund: Die Sieben-Tage-lnzidenz pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner lag für Koblenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100. Die Allgemeinverfügung gilt bis einschließlich Sonntag, 11. April.

Nähere Einzelheiten siehe hier.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 31.03.2021

Als Erster "Nächtliche Ausgangssperre ab 22 Uhr" kommentieren

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box