Ex-Hundeschule wird Flüchtlingsunterkunft

Früher bildete die Bundeswehr im Koblenzer Stadtteil Bubenheim ihre Diensthunde aus. Jetzt sollen in den Gebäuden der ehemaligen Hundeschule 800 Flüchtlinge untergebracht werden. (weiterlesen)

SWR 09.10.2015